FRANKEN künstlerisch und kulturell

Fränkische Persönlichkeiten (extern)

Franken

Malerei

Das Jahr in Franken von Renate Jung (extern)
Franken - Aquarelle von Gebhard Hepp (extern)
Mainfranken - Pastelle von Manfred Neuner (extern)

Werke von Margarete Gilge: (extern)
Aquarelle: Mainfranken und Würzburg
Bücher: Malerisches Franken
Winterliches Franken - Malerische Märchen

Franken

Literatur von und über Franken

Literatur in Franken (extern: Histor. Lexikon Bayern)
Franken - eine deutsche Literaturlandschaft: Epochen - Dichter - Werke

"Herr Walther von der Vogelweide,
... swer dez vergaeze, der taet mir leide" (Hugo von Trimberg)

Friedrich Hölderlin - Der Main

Max Dauthendey Würzburg - Leben und Werk

Jean Paul - Johann Paul Friedrich Richter (extern)

Friedrich Rückert (extern):
Meine Gegend
Preist eure Gegend meinethalb!
Ich sehe, wenn ich steige, bald
Den Schwarzwald und die Schwabenalp,
Im Fernduft Frankens Odenwald.
Ich denk` herum auf ihren Höhn
Und fühle deutsch und wohne schön.
Friedrich Rückert, 1788-1866

weitere Werke von Friedrich Rückert u. a. hier

Franken

Fränkische Mundart

Hugo von Trimberg - Deutsche Mundarten - Franken

Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn
Dialekte in Bayern und Franken (extern)

Über die "fränkischen Mädle":

Hochdeutsche Liebesnoth.

O wenn ich doch nur rede könnt`
Gut frankisch, wie mei Mädle,
Daß sie besser mich verständ
Des Nachts am Fensterlädle.

Red' ich noch so schöne Sachen,
Fängt sie halt hell an zu lachen,
Sagt: Sei still, i bitt.
Ich versteh di ja nit.

Und wenn ich nur e Wämsle hätt.
Und so e fränkisch Jäckle,
Daß sie mich herzhaft drücken thät
Beim Tanz ans Busefleckle.

Dünk' ich mich gleich recht geputzt,
Schaut sie quer mich an und stutzt.
Sagt: das is mer e Schnitt;
Geh, du gefällst mer nit.

Und wenn ich nur könnt Waffe führ'n,
Als wie e fränkischer Bauer;
Wenn ich einmal was an will rühr'n,
Sieht sie gleich drein so sauer.

Greif' ich nur nach ihrem Rechen,
Schreit sie: Ruh, du wirst dich stechen,
Kennst mein'n Rechen nit.
Sollst mir nit rechen damit.

O du hochdeutsch Vaterland,
Wie bringst du Sorgen mir leider,
Weil ich hab' hochdeutschen Verstand,
Hochdeutsche Sprach' und Kleider.

Hätt' ich Art wie 'n fränkisch Büble,
Ließ mich's Mädle Nachts ins Stüble,
Schrie nit gleich immer nit! nit!
Sobald ich sag', i bitt! 

Friedrich Rückert, 1788-1866

 

Joseph Kram
Joseph Kram - Kraut und Arbes (Fränk. Mundartdichtung)

 

Franken

Fasching

Fastnachtsmasken aus der Rhön - Rhöner Holzschnitzkunst
Fastnacht in Franken - Veitshöchheim Höhepunkt des Frankenfaschings
Kultsendung und Quotenrenner des Bayerischen Fernsehens
(mit frdl. Gen.: Mainfrankensäle Veitshöchheim)

Für externe Links keine Haftung. Siehe auch Impressum.